Bestpreisgarantie
  • Direktbuchervorteil
  • Persönliche Beratung
  • Günstigste Rate
  • Vorteilhafte Storno-Bedingungen
Natural Village
Buchen sie jetzt!
Sie befinden sich hier: Home  >  Natural Village Resort  >  Eine traumhafte Küste

Lassen Sie Ihren Blick über die Küste schweifen …

… und tauchen Sie ins türkisblaue Meer ein!

Die Wellenbewegungen des Meeres verschmelzen mit den sanften Erhebungen der üppigen Hügel. Der wilde Charme der steil ins Meer abfallenden Klippen enthüllt unter weichem und goldfarbenem Sand versteckte Buchten. Wussten Sie, dass die Region Marken allein eine gut 180 Kilometer lange Küste bietet, bestehend aus kleinen Buchten, grenzenlosen Sandstränden, malerischen Seehäfen, romantischen Kais, traumhaften Strandpromenaden und einer ausgezeichneten Wasserqualität? Im Wechsel folgen hügelige Küstenabschnitte auf weiche Sandstrände, die Macerata-Küste auf einen Palmenstrand, während mittendrin die traumhafte Riviera del Conero wie ein Diamant aufragt und die einzigartige Kulisse des Natural Village Resort bildet.

Blick auf die Riviera del Conero: große Urlaubsträume

Wenn sich Mutter Natur an die Arbeit macht, entstehen wahre Kunstwerke, wie die idyllische Riviera del Conero. Hier lautet das Motto: die Natur auf 360° erleben. Rundherum blüht die Macchia des Naturpark Conero, hoch oben thront der bekannte Monte Conero, während am Horizont das kristallklare und tiefblaue Meer zu erkennen ist. Es ist kein Zufall, dass wir für unser Natural Village Resort diesen einzigartigen Ort ausgewählt haben: Zusätzlich zu unserem Pool und einem Privatstrand erwarten Sie unberührte Buchten, Fischergrotten, Pinienwälder, Freitreppen ins Meer und ein spektakuläres Panorama. Unser Resort ist eben ein Paradies für die ganze Familie, nicht zuletzt dank der zahlreichen kinderfreundlichen Strände.

Eintauchen ins tiefblaue Wasser – mit unseren Tipps!

Wir strotzen vor Abenteuerlust, die Mannschaft ist an Bord, die Blaue Flagge weht hoch am Himmel: Es ist Zeit, zu traumhaften Orten aufzubrechen – aber nicht ohne unsere Tipps!

Strandpromenade des Porto Potenza Picena

Eine zwei Kilometer lange Strandpromenade mit feinstem Sand, kristallklarem Wasser und Ruheoasen, umgeben von kleinen Salzwasserseen. Diesen Strandabschnitt krönen zahlreiche Auszeichnungen, wie die Blaue Flagge, drei Segel der italienischen Umweltschutzorganisation oder die Grüne Flagge für die Dienstleistungsqualität und die unberührte Naturlandschaft. Und mittendrin liegt unser Natural Village Resort!

Der Strand „Due Sorelle“

Ein ikonischer Strand der Riviera del Conero, in der Nähe von Sirolo, der bekannt ist für seinen feinen weißen Sand und die beiden weißen Zwillingsklippen, die aus dem Meer ragen. In diesem unberührten Paradies werden im Sommer die Meeresschildkröten Caretta Caretta (Unechte Karettschildkröten), die im Winter an der Adriaküste gerettet wurden, wieder freigelassen.

Der Strand von Portonovo

Dieser Strand befindet sich an den Hängen des Monte Conero und wird auch „Grüne Bucht“ genannt, da er vollständig vom Naturpark Conero umgeben ist. So bildet er eine grüne Oase mit kristallklarem Wasser und einem traumhaften Panorama.

Spiaggia Urbani

Einer der bekanntesten Strände, der sich in einer kleinen Einbuchtung an den Hängen der Ortschaft Sirolo befindet, die einen traumhaften Ausblick auf den Monte Conero bietet. Besonders bekannt ist er für sein kristallklares Wasser, den kleinen Kai, die wunderschöne Naturgrotte und die Lavi-Klippen aus weißem Felsen, die stolz aus dem Wasser ragen.

Der Strand von San Michele und der Strand „Sassi Neri“

Der Strand von San Michele kann über einen Waldweg erreicht werden. Er ist in eine Oase eingebettet und von beiden Seiten vom Monte Conero umrahmt und bildet so ein wahres Urlaubsjuwel, genau wie der nahegelene Strand „Sassi Neri“ mit den charakteristischen dunklen Felsen.

Der Strand der Gabbiani

Diese kleine Einbuchtung bietet weiße Felsen und kristallklares Wasser: ein unberührtes Paradies mit ganz besonderem Charme, an dem der Monte Conero in die tiefblaue Adria einzutauchen scheint.

unverbindlich
anfragen